LJ Bogen

06.08.2018 Spannende Wettkämpfe bei heißen Temperaturen

46. Landessportfest „Sport & Fun“ 2018: Spannende Wettkämpfe bei heißen Temperaturen

Über 300 sportbegeisterte Landjugendliche kamen am Samstag, den 04. August in Sierning (Bezirk Steyr-Land) beim Landessportfest „Sport & Fun“ voll auf ihre Kosten. Bei heißen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein kämpften 91 Leichtathleten, 12 Fußball-, 10 Völkerball- und 14 Volleyballteams aus ganz Oberösterreich, tapfer um den Sieg.



Mit Teamgeist & Motivation zum Sieg

„Das regelmäßige Training hat sich wieder ausgezahlt“, meinten die Völkerballmädls aus Pötting, die mit zwei Teams starteten und sich die Plätze 1 und 2 sicherten. Auch die Fußballer der Landjugendgruppe Ternberg glänzten mit Spitzenleistungen und konnten sich Tickets für das Länderspiel Österreich - Nordirland sichern. Im Finalspiel Volleyball wurde es auch noch spannend. Das Team der Landjugend St. Johann setzte sich gegen alle Gegner durch und darf sich nun „Volleyball-Landessieger 2018“ nennen.

 

Fußball

1.

LJ Ternberg

Steyr-Land

2.

LJ Walding

Urfahr-Umgebung

3.

LJ Kremsmünster

Kirchdorf



Völkerball

1.

LJ Pötting (Titelverteidiger)

Grieskirchen

2.

LJ Pötting

Grieskirchen

3.

LJ Tarsdorf

Braunau



Volleyball

1.

LJ St. Johann

Rohrbach

2.

LJ Maria Neustift

Steyr-Land

3.

LJ Ulrichsberg - Julbach (Titelverteidiger)

Rohrbach



Weite, Ausdauer und Geschwindigkeit

Kugelstoßen, Weitsprung, 60-m-Lauf: in diesen Disziplinen setzten sich 4 Leichtathleten gegen die restlichen 87 TeilnehmerInnen im Leichtathletikbewerb durch. Christina Preuer, Elisabeth Furtner, Thomas Seebacher und Simon Rauöcker dürfen sich in einer von vier verschiedenen Alterskategorien über den Sieg freuen. Im Kampf um Punkte, Meter und Sekunden hat sich der Bezirk Urfahr als hervorragend erwiesen und sich in der Gesamtwertung Leichtathletik den Wanderpokal gesichert.

 

Leichtathletik: Die Ergebnisse im Detail

 

Mädchen unter 18

1.

Christina Preuer

LJ Oberneukirchen (UU)

2.

Marlies Brunner

LJ Laakirchen-Roitham (GM)

3.

Anna Mayr

LJ Reichenau (UU)

 

Mädchen über 18

1.

Elisabeth Furtner

LJ Haigermoos (BR)

2.

Sara Mayr

LJ Reichenau (UU)

3.

Katrin Wimmer

LJ Kirchham (GM)

 

Burschen unter 18

1.

Thomas Seebacher

LJ Gschwandt (GM)

2.

Thomas Schweighofer

LJ Zell/Moos - Tiefgraben (VB)

3.

Gabriel Reiter

LJ Raab (SD)

 

Burschen über 18

1.

Simon Rauöcker

LJ St. Johann (RO)

2.

Andreas Mayr

LJ Reichenau (UU)

3.

Manuel Brandhuber

LJ Ternberg (SE)

 

Mannschaftswertung: Der beste Bezirk 2018

1.

LJ Bezirk Urfahr

 



Die Landjugend ist aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum

 

Wenn sie gerade nicht Marathon laufen, dann setzen die Landjugendlichen Projekte in ihren Gemeinden um, bilden sich weiter, messen sich bei Wettbewerben oder stellen Maibäume auf.

 

„Weil Landjugend viel mehr bedeutet als Feste organisieren!“- diesen Leitgedanken verfolgen über 22.000 Jugendliche, die in 218 LJ-Gruppen in ganz Oberösterreich tätig sind. In diesem täglichen Handeln legen die Landjugendgruppen großen Wert auf die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau sowie den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.

 

Bildtext Foto 1:

Spannende Wettkämpfe & heiße Temperaturen beim Landessportfest

 

Bildtext Foto 2:

Viel Ausdauer notwendig beim Leichtathletikwettbewerb

 

Bildtext Foto 3:

Siegermannschaft Fußball: LJ Ternberg (SE)

 

Bildtext Foto 4:

Sieger & Titelverteidiger Völkerball: LJ Pötting (GR)

 

Bildtext Foto 5:

Siegermannschaft Volleyball: LJ St. Johann (RO)

 

 

Bildquelle:

Landjugend Oberösterreich

 

 

 

Für weitere Fragen steht gerne zur Verfügung:

 

Helene Zauner

Auf der Gugl 3, 4021 Linz

050/6902-1262

helene.zauner(at)lk-ooe.at

www.ooelandjugend.at

 
 

 

(Abdruck honorarfrei)

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.