LJ Bogen

Landjugend - die größte Jugendorganisation im ländlichen Raum

News

aufZAQ sind die Spitzenfunktionäre der Landjugend
Spitzenleistungen bei der Agrar- und Genussolympiade 2021
Julia Breitwieser ist neue LJ-Landesgeschäftsführerin
Wir suchen die schönste Erntekrone!
Jubiläumsfeier - 70 Jahre Landjugend OÖ
Bundesentscheid Pflügen

Galerien

aufZAQ Abschlusspräsentationen 2021
Agrar- und Genussolympiade 2021
Projektwettbewerb 2021
Bundesentscheid Forst 2021
Im Dschungel der Wahlversprechen 2021
Rieder Messe 2021

Wir Landjugendlichen haben in der Corona Zeit wieder bewiesen, dass Flexibilität und Gemeinschaft nichts Neues für uns sind. Trotz Abstand halten und sozialer Einschränkungen sind wieder tolle Projekte und neue Ideen entstanden. Auf das können wir stolz sein! Nun ist es wichtig weiterhin diszipliniert und verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen, damit wir nächstes Jahr wieder durchstarten können.

Theresa Neubauer, Landesleiterin

Die Planung und Durchführung einer Veranstaltung ist immer mit großem Aufwand verbunden und zieht große Verantwortung mit sich. Mit dem Festlratgeber wollen wir unseren Ortsgruppen sowie anderen Vereinen die Planung wesentlich erleichtern. Neben Gesetzen und Verordnungen, welche im Festlratgeber angeführt sind, legen wir dabei auch einen großen Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

Stephan Eichelsberger, Landesleiter

Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass unserer Jugend ein Programm geboten wird. Ob auf Orts-, Bezirks- oder Landesebene - durch die vielfältigen Aktivitäten, die durch unsere Funktionäre coronagerecht organisiert werden, gibt es für unsere Mitglieder weiterhin viele Möglichkeiten ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten, auch wenn wir im Jahr 2020 auf Feste verzichten mussten. Um möglichst bald zu einem gewohnten Alltag zurückkehren zu können, ist es jetzt entscheidend diszipliniert zu bleiben. Zuversichtlich blicken wir somit ins Jahr 2021 - das Jahr des Jubiläums 70 Jahre Landjugend Oberösterreich.

Jakob Grafinger, Landesleiter-Stv.

Bei unserer Arbeit in der Landjugend werden wir immer wieder vor Herausforderungen stehen. Wichtig dabei ist es, immer die positiven Dinge zu sehen und uns an unseren Zielen festzuhalten. Das 70-Jahr-Jubiläum ist ein optimaler Anlass in einer turbulenten Zeit wie jetzt, um zurückzuschauen was wir schon alles erlebt und geschaffen haben und uns auf viele weitere besondere Momente zu freuen.

Mathias Scheuringer, Landesleiter-Stv.