LJ Bogen

Landjugend bedeutet für mich Freundschaft, Bildung, Gemeinschaft, Zusammenarbeit, etwas zusammen zu erreichen, Netzwerk, Kreativität ausleben, Brauchtum erleben, Projekte umsetzen, sportlich aktiv zu werden, Landwirtschaft zu erleben und noch vieles, vieles mehr!

Marlene Federlehner

Durch das aktuelle Jahresthema kann die Landjugend erneut beweisen, dass sie zu ihrer Heimat steht und regional im Ort bzw. in der Gemeinde etwas Nachhaltiges bewirken kann.

Manuel Lanzerstorfer

Traditionen und Brauchtümer haben etwas Erfrischendes: Sie teilen das Jahr in Fixpunkte ein, geben Halt und vielen auch Orientierung in einer Zeit, die so schnelllebig und vergänglich ist.

Gerhard Holzinger