LJ Bogen

News

Landesentscheid Sensenmähen

 

Kraft, Kondition, gute Schneid‘ und Sorgfalt sind nur wenige Eigenschaften, auf die es beim Wettbewerbssensenmähen ankommt. Dieser Aufgabe stellen sich knapp 100 Landjugendliche aus Oberösterreich am Sonntag, 16. Juni in Scharnstein (GM) und kämpfen um den begehrten Landessieg.

 

In zahlreichen Bezirksentscheiden mähen die Jugendlichen um die begehrten Startplätze bei der Landesmeisterschaft. Alle MäherInnen, die sich qualifizieren können, dürfen beim „schneidigen“ Wettbewerb in Scharnstein gegeneinander antreten und versuchen sich den Titel als LandesmeisterIn zu holen.

Die Tagessiegerin Maria Niederhauser aus der LJ Uttendorf (BR) und der Tagessieger Maximilian Topf aus der LJ St. Marienkirchen (RI) vom Landesentscheid Mähen 2016 warten schon gespannt auf ihre Gegner und werden alles geben, um ihren Titel zu verteidigen.

 

Rund um gut versorgt
Für das leibliche Wohl der Gäste und Mäher sorgt die Landjugend Viechtwang, die schon bestens auf den Landesentscheid vorbereitet ist.
Somit steht einem erfolgreichen und spannenden Wochenende nichts mehr im Weg und wir wünschen allen TeilnehmerInnen beim Landesentscheid Mähen viel Erfolg.

 


Ausschreibung Landesmähen 2018


zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken