LJ Bogen

News

Raiffeisen OÖ und Landjugend OÖ verlängern Partnervereinbarung

 

Raiffeisen Oberösterreich und Landjugend OÖ verlängern Partnervereinbarung Die Raiffeisenbankengruppe OÖ ist bereits seit 1984 Partner der Landjugend und unterstützt diese bei ihren Aktivitäten. Die langjährige Partnerschaft wurde nun um ein weiteres Jahr vertraglich verlängert.


Aktiv gelebte Partnerschaft 
Die Kooperation beschränkt sich nicht nur auf finanzielle Unterstützung der Landjugend OÖ, sie wird gemeinsam mit dem Raiffeisen Club bei zahlreichen Landjugendaktivitäten aktiv gelebt. Die Landjugendgruppen gestalten dabei ein umfangreiches Programm, das von Weiterbildung über Sport- und Freizeitangebote, Persönlichkeitsentwicklung, agrarischen Themen bis zur aktiven Mitarbeit im Kultur- und Gemeinschaftsgeschehen in den Gemeinden reicht. „Besonders in Zeiten von Einsparungen und Förderausfällen ist es wichtig, einen zuverlässigen Partner zu haben. Die Verlängerung der Partnervereinbarung zeigt einmal mehr, dass sich die Jugend am Land voll auf die Unterstützung von Raiffeisen OÖ verlassen kann“, freut sich die Landesleiterin der Landjugend OÖ Eva-Maria Mayböck.


Jahresthema 2019: „Landjugend - gemeinsam Zukunft bauen“ 
Das Jahr 2019 hat die Landjugend Oberösterreich unter das Motto „Landjugend – gemeinsam Zukunft bauen“ gestellt. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf Bauprojekte gelegt. Diese reichen von der Errichtung von Hochbeeten für ein Seniorenwohnheim bis hin zum Bau neuer Jugendtreffpunkte oder Wanderwege. Um gut ausgerüstet ans Werk gehen zu können, gibt es von der Landjugend Oberösterreich ein Starterpaket für alle teilnehmenden Ortsgruppen. In diesem befindet sich auch ein Bauplan mit allen wichtigen Infos zum Projekt und den Veranstaltungen der Landjugend OÖ. Am 18. September 2019 findet in der Landwirtschaftskammer Oberösterreich auf Basis der Projektpräsentationen die abschließende Projektbewertung statt. Die Siegerprojekte aus Oberösterreich nehmen in der Folge bei der Bundes-Projektbewertung teil. „Bei der Umsetzung unserer Projekte und in unserem täglichen Handeln legen wir großen Wert auf die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau sowie den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt“, hält Daniel Aichinger-Biermair, Landesleiter der Landjugend OÖ fest.


Landjugend OÖ ist die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum 
„Wir gestalten unser Lebensumfeld aktiv mit!“ – Diesen Leitgedanken verfolgen über 22.000 Jugendliche, die in 219 Landjugend-Gruppen in ganz Oberösterreich tätig sind. An der Spitze stehen die 15 Bezirksgruppen sowie die Landesleitung mit zehn Vorstandsmitgliedern. Damit ist die Landjugend die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum. „Der Wert des ehrenamtlichen Engagements der Landjugendmitglieder und der von der Landjugend erbrachten Leistungen in den Bereichen Gesellschaft, Bildung, Sport und Kultur in den ländlichen Regionen kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden", so Jakob Auer, Aufsichtsratspräsident der Raiffeisenlandesbank OÖ. „Die Raiffeisenbankengruppe OÖ wird der Landjugend OÖ daher auch zukünftig als verlässlicher Partner und Unterstützer zur Seite stehen", sichert Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ, der Landesleitung der Landjugend OÖ zu.

 

 


Bildtext (honorarfrei; Credit: RLB OÖ):
Offizieller Signing-Termin anlässlich der Verlängerung der Partnerschaftsvereinbarung:
RLB-OÖ-Generaldirektor Dr. Heinrich Schaller, Landjugend-OÖ-Landesleiterin Eva-Maria Mayböck, Landjugend-OÖ-Geschäftsführerin Stefanie Schauer, RLB-OÖ-Aufsichtsratspräsident Jakob Auer

 


zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.