LJ Bogen

04.06.2019 Bei der Landjugend wird nachhaltig gearbeitet

Bei der Landjugend wird nachhaltig gearbeitet

Egal ob Green Events oder papiersparendes Arbeiten, die Landjugend achtet bereits in vielen Bereichen auf den Umweltschutz.

„Daheim kauf ich ein“ – ein MUSS bei jeder Veranstaltung
Obwohl es bei vielen Landjugendfesten bereits selbstverständlich ist, den Zusammenhalt mit der regionalen Wirtschaft zu fördern und nachhaltig einzukaufen um dadurch die Umwelt zu schonen wurde ein nachhaltiger „Event-Leitfaden“ entwickelt. Der Leitfaden entspricht dem bundesweiten Landjugendschwerpunkt, „Daheim kauf ich ein“, und behandelt wichtige Themen wie die Abfallentsorgung und Ressourceneinsparung. Mit diesem Leitfaden wollen wir alle Landjugendliche dazu animieren, die Zukunft bei ihren Kaufentscheidungen aktiv mitzugestalten. Doch auch mit verschiedensten anderen Aktionen möchten wir das Bewusstsein für den Wert von Regionalität steigern.
Der Leitfaden gliedert sich in die Bereiche Essen, Getränke, Elektronisches & technisches Equipment, Energie & Wasser, Abfallvermeidung und -verminderung sowie einige andere wichtige Punkte. Es werden Tipps, konkrete No-Gos und praktische Beispiele erläutert und dargestellt. Jeder Punkt macht somit klar, was für einen selbst und die Umwelt gut ist und was man eher unterlassen sollte.
Der Leitfaden im handlichen Format ist im Büro der Landjugend OÖ erhältlich. Zusätzlich steht er unter www.landjugend.at als Download zur Verfügung. 

Die ersten LJ-Events als Green Event

Durch den „Event-Leitfaden“ sind bereits die besten Maßnahmen gesetzt um auf einfachsten Weg die Zertifizierung für ein Green Event zu bekommen. Die Landjugend Munderfing hat es bereits mit besten Vorbild vorgelebt. Deren 3-tägiges Gründungsfest, mit mehr als 4000 Festbesuchern, wurde mit dem Zertifikat von Green Events OÖ ausgezeichnet. Damit aber nicht genug. Die Landjugend OÖ wird des Weiteren den Landesentscheid Forst, die Europameisterschaft Handmähen sowie den Ball der Landjugend OÖ als Green Event auszeichnen lassen.

 

Papiersparen

Zahlreiche Veranstaltungen bedeuten auch zahlreiche Einladungen. Seit 01.01.2019 werden Veranstaltungseinladungen nur noch per E-Mail versendet. Somit können wir mehr als 20.000 DIN A4 Seiten einsparen. Beim Druck von Unterlagen, LJ-Zeitung und Foldern wird nur noch zertifiziertes Papier mit dem PEFC Siegel verwendet. 

Allgemeine Information

Landjugend OÖ – Die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum

„Wir gestalten unser Lebensumfeld aktiv mit!“ – Diesen Leitgedanken verfolgen über 22.000 Jugendliche, die in 218 LJ-Gruppen in ganz Oberösterreich tätig sind. Damit ist die Landjugend die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum.

Die Landjugendgruppen gestalten ein umfangreiches Programm, das von Weiterbildung über Sport- und Freizeitangebote, Persönlichkeitsentwicklung, agrarischen Themen bis zum aktiven Mitarbeiten im Kultur- und Gemeinschaftsgeschehen in den Gemeinden reicht.

In unserem täglichen Handeln legen wir großen Wert auf die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau sowie den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.

 

 

 

 

 

Für weitere Fragen steht gerne zur Verfügung:

Stefanie Schauer

Auf der Gugl 3, 4021 Linz

050/6902-1277, Fax DW 91277

stefanie.schauer@ooe.landjugend.at; www.ooelandjugend.at

 

Fotos zum Downloaden!

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.