LJ Bogen

10.08.2015 Bundesentscheid Agrar- und Genussolympiade 2015

Bundesentscheid Agrar- und Genussolympiade 2015

Topleistungen bei der Agrar- und Genussolympiade

 

Von 7.-9. August fanden sich die besten Landjugend-Teams aus ganz Österreich in Bruck an Mur (Stmk.) ein, um gegeneinander in den Bundesentscheiden Agrar- und Genussolympiade anzutreten.

Die 14 startenden Teams im Bereich Agrar und 13 Teams im Bereich Genuss wurden von Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Salzburg entsendet, um einen der in Kreisen der Landjugend sehr begehrten Bundessiege zu erringen.

 

Am Freitagnachmittag sowie am Samstag wurden den Zweierteams im Stationsbetrieb vielfältige Aufgaben gestellt. Diese reichten bei den Agrarolympioniken von Betriebswirtschaft über Pflanzenbau bis hin zur Forstwirtschaft. Auch ihr Geschick mussten die Teilnehmer bei den Stationen „Glück & Geschick“ beweisen. So mussten die TeilnehmerInnen zum Beispiel einen Parcour auf Stelzen bewältigen um anschließend einen Begriff aufzuzeichnen, den der Teamkollege erraten musste.

 

Die Teams der Genussolympiade wurden ebenfalls vor schwierige Aufgaben gestellt. Um eine Chance auf den Bundessieg zu haben war ein umfangreiches Konsumentenwissen zu Themen wie Fischverarbeitung, Brot & Gebäck, Lebensmittelsicherheit und Milchverarbeitung rund um den Erdball gefragt. Auch die TeilnehmerInnen der Genussolympiade mussten sich den Stationen „Glück und Geschick“ stellen.

 

Bronze und Silber für die Teilnehmer aus Oberösterreich

 

Die 6 Teams aus Oberösterreich, die sich im Vorjahr gegen insgesamt mehr als 500 Landjugendmitglieder bei Bezirks- und Landesbewerben durchgesetzt haben, sorgten aus oberösterreichischer Sicht für ein grandioses Wochenende.

 

Meingassner Paul und Kronberger Christian aus Vorchdorf verpassten dabei nur knapp den Sieg und landeten auf dem hervorragenden zweiten Platz. Den dritten Platz konnten sich Mader Markus und Harrer Martin aus Pichl bei Wels sichern. Den Finaleinzug verpassten Huemer Florian und Dietinger Christian aus Sierning – Schiedelberg als fünfte nur knapp.

 

Bei der Genussolympiade konnten sich Freund Theresa und Haidinger Katrin aus Andorf den hervorragenden 8 Platz sichern. Mit Platz 9 für Neubauer Viktoria und Schachermayr Katharina aus Pucking und Platz 10 für Derflinger Simone und Andrea Bauer aus Thalheim konnten auch unsere Genussolympioniken überzeugen

 

Agrarolympiade

1.)   Team Niederösterreich 1

2.)   Kronberger Christian und Meingassner Paul, LJ Vorchdorf (BZ GM)

3.)   Mader Markus und Harrer Martin, LJ Pichl bei Wels (BZ WL)

5)   Huemer Florian und Dietinger Christian, LJ Sierning –Schiedlberg (BZ SE)

 

Genussolympiade

1.)   Steiermark I

2.)   Steiermark II

3.)   Steiermark III

8)    Freund Theresa und Haidinger Katrin, LJ Andorf (BZ SD)

9)    Neubauer Viktoria und Schachermayr Katharina, LJ Pucking (BZ LL)

    10.)  Andra Baur und Simone Derflinger, LJ Thalheim (BZ WL)

 

 

Der nächste Landesentscheid Agrar- und Genussolympiade findet am 12. September 2015 im Rahmen der Rieder Messe statt. Dabei treten die besten Teams aus den Bezirksentscheiden an.  Die jeweils drei bestplatzierten Teams vertreten Oberösterreich beim Bundesentscheid 2016.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.