LJ Bogen

Reden & 4er-Cup

Redewettbewerb

Der Redewettbewerb ist in drei Kategorien "Vorbereitete Rede", "Spontanrede" und "Neues Sprachrohr" unterteilt.

 
Vorbereitete Rede:

Es wird eine vier- bis sechsminütige Standpunktrede (Referatsrede) oder Problemrede über ein vorbereitetes Thema gehalten. Im Anschluss muss man zu drei gestellten Fragen Stellung nehmen. Die Vorbereitete Rede wird unterteilt in die Gruppe über 18 Jahren und die Gruppe unter 18 Jahren.

 
Spontanrede:

 In der Kategorie Spontanrede werden zuerst zu verschiedenen Begriffen kurze Statements gegeben (Wordrap). Danach dreht man sich mittels Glücksrad das Überthema. Folgende Überthemen werden behandelt:

 

  • Allgemeinbildung

  • Landwirtschaft & Umwelt

  • Kultur & Brauchtum

  • Sport & Gesellschaft

  • Young & International

 

Das Unterthema kann aus mehreren Vorschlägen selbst gewählt werden, woraufhin nach einer kurzen Vorbereitungszeit eine zwei- bis vierminütige Rede gehalten werden muss.
 
Teilnahmeberechtigt sind alle Landjugendmitglieder zwischen 14 und 30 Jahren, sowie Schüler der land- und hauswirtschaftlichen Fachschulen, die sich im Vorentscheid qualifiziert haben.

 

Neues Sprachrohr:

Ausschreibung Landesentscheid Reden 2020

Einladung Landesentscheid Reden 2020

    

    

4er-Cup (Teamwettbewerb)

Ein Team besteht aus zwei Mädchen und zwei Burschen, die nicht älter als 30 Jahre sein dürfen. Auf Grund der Corona-bedingten Situation, können sich die 4er-Cup-Teams entweder durch einen Bezirksentscheid zur landesweiten 4er-Cup Challenge qualifizieren, oder durch die Teilnahme am 4er-Cup Wissensquiz. Welche Variante gewählt wird, entscheidet der jeweilige Bezirksvorstand.

Beim 4er-Cup Wissensquiz liegen die thematischen Schwerpunkte auf Allgemeinbildung, aktuelles Zeitgeschehen und dem Jahresthema "Jung & G'sund - aus gutem Grund". Die Anmeldung ist unter folgendem Link möglich: https://forms.gle/JPxGy5g5qMeU4PhS6

Die besten zwei 4er-Cup Teams nehmen am 15. Juni an der 4er-Cup Challenge teil und werden dabei von einem Bezirksfunktionär ihres Bezirks begleitet und betreut. Die Teams bekommen dabei verschiedene Aufgaben gestellt, die jeweils innerhalb eines gewissen Zeitrahmens absolviert werden müssen. Die Aufgaben gehen von Kreativität und Geschicklichkeit, über aktive Aufgaben und Aufgaben, die die kognitiven Fähigkeiten betreffen.

Ob die Umsetzung dieses Alternativprogramms tatsächlich möglich ist, hängt natürlich davon ab, ob das Treffen in Kleingruppen zu diesem Zeitpunkt behördlich erlaubt ist.

Die besten 2 Teams qualifizieren sich für den Bundesentscheid in Maishofen in Salzburg.

Einladung 4er-Cup Challenge 2020

  

Nähere Infos zum 4er-Cup und Redewettbewerb erhältst du im Landjugendbüro (julia.breitwieser(at)ooe.landjugend.at oder 050/6902-1265)