LJ Bogen

Empfehlungen zu Ski- und Rodelfahrten

Maßnahmen gültig ab 11. Jänner 2022

  • Nur Personen, welchen einen gültigen 2G-Nachweis vorweisen können, dürfen am Ski- oder Rodelausflug teilnehmen.
  • Auf Grund der oft langen gemeinsamen Anreise in Bussen oder in einem Auto, wird dringend dazu empfohlen, einen gültigen negativen Test einzufordern!
  • Nehmen mehr als 50 Personen an der Veranstaltung teil, ...
    • muss diese in jenem Bezirk, in den man Skifahren oder Rodeln hinfährt, angezeigt werden.
      Fährt man z.B. mit 60 Personen nach Schladming Rodeln, so muss die Zusammenkunft bei der Bezirkshauptmannschaft des Bezirks Liezen angezeigt werden:
      Anzeige Zusammenkunft Bezirkshauptmannschaft Liezen
    • muss ein COVID-Beauftragter festgelegt werden.
    • muss ein Präventionskonzept zusammengestellt werden.
  • Die Heimreise ist um spätestens 22:00 Uhr anzutreten.
  • FFP2-Maskenpflicht:
    • Im Bus gilt FFP2-Maskenpflicht.
    • Auch im Freien muss die FFP2-Maske getragen werden, wenn der Sicherheitsabstand von 2 m nicht eingehalten werden kann. Dies gilt auch beim Rodeln zu zweit auf einer Rodel.